1.            Von der Sachdarstellung der Verwaltung wird zustimmend Kenntnis    genommen.

 

2.            Für die notwendige Befreiung nach § 31 Abs. 2 BauGB von den               Festsetzungen des                 Bebauungsplanes „Rathaus Süd“ wird das          Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 Abs. 1 BauGB erteilt.


BM Richter verweist auf die Drucksache – Nr. 2019/068.

 

GRin Bayer findet es löblich, dass der Antrag vor Errichtung des Gerätehauses gestellt wurde.

 

 

Es ergeht der einstimmige

 

Beschluss: