Beschluss: einstimmig beschlossen

Von der Sachdarstellung der Verwaltung wird Kenntnis genommen


Es wird auf die Vorlage 2022/035 verwiesen.

 

BM Richter betont, dass die Verwaltung bei diesem Thema viel Zeit investiert um möglichst vielen Kindern eine Aufnahme zu ermöglichen. Er bittet um Verständnis, dass nicht allen Elternwünschen nachgekommen werden kann.

 

Gleichzeitig verweist er auf die schwierige Situation im Hinblick auf die Personalsituation bei den Erzieherinnen und die Schwierigkeit, ausreichendes pädagogisches Personal zu finden.

 

Aus der Mitte des Gemeinderats wird die Situation im Michaelis-Kindergarten angesprochen.

 

Hier herrscht Unverständnis über die Tatsache, dass auch 2 Jahre nach der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen nicht die Ganztagebetreuung in komplettem Umfang angeboten wird.

 

 

Nach ausführlicher Diskussion ergeht der einstimmige

 

B e s c h l u s s :