Betreff
Sachstandsbericht 2019
Vorlage
ZVB/2019/004
Aktenzeichen
771.00
Art
Beschlussvorlage ZVB

Durch die Einführung des Bauhofprogramms ARES im Jahr 2018, das erst Mitte 2018 eingesetzt werden konnte, ist zukünftig eine bessere Kontrolle des Ergebnisses des ZV Bauhof möglich.

 

Für das Jahr 2018 werden zur Zeit die Rapporte der Bauhofmitarbeiter und die Fremdrechnungen nacherfasst. Diese Nacherfassung soll bis Ende 2019 erledigt sein. Sie wird von einer Mitarbeiterin der Gemeinde Reichenbach und einer Mitarbeiterin der Gemeinde Hochdorf neben dem normalen Arbeitsanfall gemacht. Die Tätigkeiten ab 01.07.2018 sind schon vollständig erfasst. Wir gehen davon aus, dass im ersten Quartal 2020 der Jahresabschluss für 2018 erstellt werden kann.

 

In den vorbereitenden Sitzungen zur Verbandsversammlung wird in den jeweiligen Gemeinderäten der Betriebsleiter Herr Tanneberger einen Überblick über die Tätigkeiten des Bauhofs und den Arbeitsablauf geben.

 

Der Steuerberater Herr Michael Klein vom Büro Dennenmoser wird in den Gemeinderatssitzungen eine Übersicht über das vorläufige Ergebnis Januar bis September 2019 vorlegen und ausführlich erläutern. Diese Übersicht wird gerade erstellt und abgestimmt, so dass diese erst in der Sitzung ausgeteilt werden kann. Die Verbandsverwaltungen treffen sich hierzu am Dienstag, den 12.11.2019, zu einer Vorbesprechung.

 

Die Verbandsversammlung nimmt die Sachvorträge zustimmend zur Kenntnis.

 

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen                              Ja                                               Nein

 

   Ergebnishaushalt

         Teilhaushalt:                                                   Produktgruppe:      

 

   Investitionsmaßnahme      

         Investitionsauftrag:      

 

Ausgaben
in €

 

lfd. Jahr

Folgejahr(e)

davon VE

Planansatz

     

     

     

üpl / apl

     

     

     

Gesamt

     

     

     

 

Einnahmen
in €

 

lfd. Jahr

Folgejahr(e)

Planansatz

     

     

üpl / apl

     

     

Gesamt