Feuerwehrhaus

Betreff
Feuerwehrhaus
- Fassaden- und Dachsanierung und Errichtung einer PV-Anlage
- Vergabe der Arbeiten
Vorlage
2020/064
Aktenzeichen
131.31
Art
Beschlussvorlage

Letztes Jahr hatten sich im Inneren des Feuerwehrhauses Wassereintritte an einer Lichtkuppel gezeigt. Bei der daraufhin durchgeführten Öffnung und Untersuchung des Flachdachaufbaues an mehreren Stellen zeigte sich eine Durchfeuchtung des gesamten Dachaufbaues.

 

Daraufhin wurden die Dachabdichtungsarbeiten sowie notwendige Putz- und Stuckarbeiten und die in der Gemeinderatssitzung am 19.11.2019 beschlossene Errichtung einer PV-Anlage beschränkt ausgeschrieben.

 

Innerhalb des Ausschreibungszeitraumes wurden bei allen 3 Gewerken Angebote abgegeben, die nach rechnerischer und fachtechnischer Prüfung und Wertung ein Ergebnis brachten, das jeweils innerhalb des ermittelten Kostenrahmens lag.

 

Von der Verwaltung wird deshalb vorgeschlagen, die Arbeiten an die im Beschlussvorschlag genannten Firmen zu vergeben, da diese als leistungsfähig bekannt sind.

 

 

 

Weiteres Vorgehen:

 

Nach Vergabe der Arbeiten wird ein Bauanlaufgespräch mit allen Firmen geführt und das weitere Vorgehen der Sanierung mit der Feuerwehr abgestimmt.

 

 

Priorität B: Bürgermeister und Amtsleiter sind vom Sachbearbeiter aktiv zu informieren. Der Gemeinderat erhält die Informationen auf Wunsch ebenfalls, jedoch sollte hier nicht die Erwartungshaltung entstehen, dass Gemeinderäte über jeden Schritt der Verwaltung im Detail Bescheid wissen müssen. Beteiligte / Betroffene und die Öffentlichkeit werden über das Ergebnis informiert

 

 

1.     Von der Sachdarstellung wird Kenntnis genommen.

 

2.     Die Dachabdichtungsarbeiten werden an die Firma Bodtländer GmbH aus Esslingen zum Bruttoangebotspreis von 108.525,62 Euro vergeben.

 

3.     Die Putz- und Stuckarbeiten werden an die Firma Martin Hausser GmbH aus Stuttgart zum Bruttoangebotspreis von 44.011,34 Euro vergeben.

 

4.     Die Arbeiten für die Errichtung einer PV-Anlage werden an die Fa. Speidel aus Göppingen zum Bruttoangebotspreis von 34.988,37 Euro vergeben.

 

Finanzielle Auswirkungen                              Ja                                            Nein

 

    Ergebnishaushalt

         Teilhaushalt: 05                                                  Produktgruppe: 1260

 

    Investitionsmaßnahme      

         Investitionsauftrag: 753102100003                 30.000,00 € netto (Gemeindewerke)

 

Ausgaben
in €

 

lfd. Jahr

Folgejahr(e)

davon VE

Planansatz

330.000,00 €

     

     

üpl / apl

     

     

     

Gesamt

187.525,33 €

     

     

 

Einnahmen
in €

 

lfd. Jahr

Folgejahr(e)

Planansatz

     

     

üpl / apl

     

     

Gesamt